Das Schwert "Selflanatil"

Fast zeitgleich kamen die beiden Gruppen um die streitenden Thorwalerkapitäne an der Ruine am Sturmhaupt an, wo die sagenhafte Klinge des nivesischen Schwertmeistern Erm Sen verborgen sein sollte. Die Phileasson-Gruppe hatte am Ende die Nase vorn und konnte das Schwert für sich erbeuten:

Aussehen: "Selflanatil" ist ein reich verziertes, aus einer Silberlegierung (Mondsilber?) gefertigtes Schwert. Die Scheide ist mit goldenen Ornamenten, Edelsteinen und fremdartigen Pflanzenornamenten verziert.


Das "Scherben"-Puzzle

Immer wieder finden die Helden auf der Wettfahrt trapezförmige Glasstücke, auf deren einer Seite ein fragmenthafter Text vor einem Symbol zu lesen ist und auf deren roter Rückseite sich ein weiteres Symbol findet:

Text:
erhebt sich wieder das leuchtende Zelt,
und der Herrscher des Zeltes wird sein
der dritte seines Namens.

Symbol: HUMUS

Symbol: EIS

 

Text:
Wenn der Drache seinen Karfunkelstein
verliert, wird sich die Kunde
verbreiten

Symbol: EIS

Symbol: EIS

 

Text:
Wenn der geblendete Blender
die verblendete Blenderin trifft,
wird ihr gieriger Blick fallen

Symbol: EIS

Symbol: LUFT

 

Text:
auf daß der Eine alle acht über sich,
alle sieben um sich alle sechs in sich
und alle fünfe unter sich vereine.

Symbol: EIS

Symbol: FEUER